News

Haushaltsrede vom 26.02.2018

am: von:

Sehr geehrter Herr Landrat Adenauer, sehr geehrter Herr Kleinebekel, liebe Kolleginnen und Kollegen, geehrte Damen und Herren, die Beratung des Kreishaushaltes 2018 hat in einer Atmosphäre stattgefunden, die wohl seit Jahren nicht mehr so entspannt verlaufen sein dürfte. 

„Die Kreistagsfraktionen der CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen degradieren die öffentliche Kasse des Kreises Gütersloh zum Selbstbedienungsladen für ihre Parteienfinanzierung“

am: von:

Was ist passiert? Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat den Kommunen im Land die Möglichkeit eröffnet, den Vorsitzenden ihrer Fachausschüsse in den jeweiligen Städten und Kreisen eine zusätzliche Aufwandsentschädigung zu gewähren, die sich bei der Größe des Kreises Gütersloh auf monatlich € 442,10 und jährlich € 5.305,20 beläuft.